RSS Newsfeed
  • Söder entschuldigt sich für Corona-Panne
    Bayerns Ministerpräsident Söder hat sich für die Verzögerung bei zehntausenden Corona-Tests für Reiserückkehrer entschuldigt. Aber trotz der schweren Panne hält er an seiner Gesundheitsministerin fest.
  • Liveblog: ++ Passagierzahlen bleiben niedrig ++
    Die Zahl der Fluggäste liegt auch in den Ferien deutlich unter dem Vorjahresniveau. Das umstrittene Großkonzert mit 13.000 Zuschauern in Düsseldorf kann wohl unter Voraussetzungen stattfinden. Alle Entwicklungen im Liveblog.
  • Kultur in der Corona-Krise: "Auch Kunst ist systemrelevant"
    Kulturschaffende spüren die Auswirkungen der Corona-Krise nicht nur finanziell - auch die Kunst selbst leidet. Katharina von Tschurtschenthaler hat im Hamburger Tivoli-Theater beobachtet, wie der Betrieb mit Hygieneregeln abläuft.
  • Corona-Infektionszahlen in Deutschland steigen weiter
    Den zweiten Tag in Folge hat die Zahl der Neuinfektionen in Deutschland den höchsten Wert seit Mai erreicht: 1445 positive Corona-Tests gab es gestern. Trotz des Aufwärtstrends warnt der Ärztepräsident vor Panik.
  • Corona-Pandemie: Mehr Tests - mehr Neuinfektionen?
    Die Zahl der Neuinfektionen steigt in Europa. In Deutschland sei dies damit zu erklären, dass mehr getestet wird - so ist es in vielen Kommentaren zu lesen. Doch nicht nur die Zahl der Testungen steigt. Von Patrick Gensing.
  • Corona-Forschung: Schützt Nasenspray vor Infektion?
    Ein Nasenspray soll das Coronavirus daran hindern, in Körperzellen einzudringen, so die Idee von US-Wissenschaftlern. Die Forschungen stehen noch am Anfang. Auch ein Berliner Professor ist beteiligt. Von Marcus Schuler.
  • Corona-Pandemie: Viele schieben Vorsorge auf
    Ein Fünftel geht derzeit nicht zum Zahnarzt - und mehr als jeder Zehnte hat sogar Termine zur Krebsvorsorge aufgeschoben: Eine Befragung zeigt die Auswirkungen der Pandemie auf die Gesundheitsvorsorge.
  • Deutlich weniger Anträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA
    Zum ersten Mal seit März ist die wöchentliche Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA auf unter eine Million gesunken. Doch noch immer verlieren deutlich mehr Menschen ihren Job als vor der Pandemie.
  • TUI meldet Umsatzeinbruch von 98,5 Prozent im Frühjahr
    Die Corona-Krise trifft den vom Staat geretteten Reisekonzern TUI schwer: Das Unternehmen hat im vergangenen Quartal einen Verlust von 1,42 Milliarden Euro verzeichnet. Der Bund steht jedoch mit weiteren Hilfen bereit.
  • Deutschland- und Weltkarte mit Coronavirus-Fällen
    Wie viele bestätigte Coronavirus-Fälle gibt es? Die interaktiven Karten geben einen aktuellen Überblick für Deutschland und die Welt. Sie zeigen auch an, wie viele Menschen gestorben und wie viele genesen sind.
  • Jeder Sechste in Deutschland an der Armutsgrenze
    Das Armutsrisiko hat einen neuen Höchststand erreicht. Laut dem Statistischen Bundesamt lebte 2019 in Deutschland jeder sechste Bürger an der Armutsgrenze. Besonders schlimm ist die Lage in Bremen.
  • EU-Staaten ringen um Umgang mit Lukaschenko
    Während die heftigen Proteste gegen Präsident Lukaschenko in Belarus weitergehen, ringen die Nachbarländer und die EU um den richtigen Umgang mit dem autoritär regierenden Staatschef. Die Forderungen reichen von Dialog bis Sanktionen.
  • Augenzeugin in Minsk: "Die Situation ist einmalig für Belarus"
    Die belarusische Journalistin Reznikava lebt und arbeitet in Minsk. Für tagesschau.de beschreibt sie das rigorose Vorgehen der Sicherheitskräfte - und welchen Risiken sie und ihre Kollegen ausgesetzt sind.
  • Frankreich unterstützt Athen im Erdgasstreit mit Türkei
    Im Streit zwischen der Türkei und Griechenland verschärft sich der Ton. Beide Seiten fühlen sich provoziert. Griechenland bekommt nun Unterstützung aus Frankreich: Macron will zusätzliches Militär entsenden. Von Karin Senz.
  • Delivery Hero ist Favorit für Dax-Aufstieg
    Offiziell entscheidet die Deutsche Börse erst am 21. August welches Unternehmen Wirecard im Dax ersetzen wird. Die besten Aussichten hat der Essenslieferant Delivery Hero - der allerdings in Deutschland gar kein Geschäft mehr macht.
  • Streit über EU-Subventionen: USA erhöhen Zölle auf Marmelade
    Im Streit über Airbus-Subventionen haben die USA die Strafzölle neu sortiert. Ab September werden höhere Abgaben auf deutsche und französische Konfitüren fällig. Dafür sind griechischer Käse und britische Kekse befreit. Von Torsten Teichmann.
  • Wirecard: BKA fahndet öffentlich nach Ex-Vorstand Marsalek
    Er wurde schon auf den Philippinen und in Moskau vermutet - der frühere Vorstand des insolvent gegangenen Zahlungsdienstleisters Wirecard ist abgetaucht. Das BKA hat ihn nun öffentlich zur Fahndung ausgeschrieben.
  • Ex-Minister Guttenberg hat offenbar neuen Doktortitel
    Karl-Theodor zu Guttenberg musste 2011 als Minister zurücktreten, weil er ganze Passagen seiner Doktorarbeit abgeschrieben hatte. Jetzt hat er offenbar eine neue Promotion vorgelegt - an einer britischen Uni.
  • Rassismus-Verdacht gegen Mitarbeiter des FC Bayern
    Die Polizei München hat Ermittlungen gegen einen Mitarbeiter des FC Bayern München eingeleitet. Er steht im Verdacht, sich rassistisch geäußert zu haben. Der Beschuldigte steht offenbar vor der Entlassung.
  • Spenden: Hilfe für die Opfer der Explosion in Beirut
    Wenn Sie für die Menschen in Beirut spenden wollen, finden Sie hier Hilfsorganisationen und Bankverbindungen.
Scroll Up