Unsere Empfangsmöglichkeiten

Neben unserem Musikprogramm erhaltet Ihr auch ein Unterhaltungsangebot an Shows. Mehr Infos zu unseren Sendungen findet Ihr hier

Newsfeed

RSS NEWS
  • Nach Tod von Floyd: Ausgangssperre in New York verlängert
    Die Proteste in den USA gehen weiter. In New York gab es erneut Plünderungen. Der Gouverneur der Stadt warf Bürgermeister De Blasio und der Polizei Versagen vor. Die Ausgangssperre wurde bis Sonntag verlängert.
  • Interview zu Polizeigewalt: "Deeskalation spielt kaum eine Rolle"
    Immer wieder werden Schwarze in den USA Opfer unverhältnismäßiger Polizeieinsätze. Warum es so schwer ist, daraus die nötigen Konsequenzen zu ziehen, erklärt Soziologe Kienscherf im tagesschau.de-Interview.
  • Proteste in den USA: Die "Antifa-Soros-Verschwörung"
    Ein "Antifa-Handbuch" zur Randale; eine Agentur, die Demonstranten vermittelt; ein Milliardär, der Ausschreitungen finanziert: Im Netz kursieren zahlreiche Falschmeldungen über die Proteste in den USA. Von Patrick Gensing.
  • Facebooks Umgang mit Trump: "Mark liegt falsch"
    Mitarbeiter von Facebook begehren auf. Sie sind empört über "Gewalt anheizende" Posts von US-Präsident Trump. Viel mehr aber noch über ihren Chef, Zuckerberg, der sich ganz anders als Twitter dazu positioniert.
  • Liveblog: ++ Keine neuen Todesfälle in Spanien ++
    Frankreich erwartet eine noch tiefere Rezession. In Spanien ist seit zwei Tagen kein neuer Corona-Todesfall gemeldet worden. In Deutschland haben deutlich mehr Beschäftigte Hartz-IV-Aufstockung beantragt. Alle Entwicklungen im Liveblog.
  • Koalition will Konjunkturpaket erst morgen abschließen
    Der Koalitionsausschuss zum geplanten Konjunkturpaket wird angesichts der komplizierten Ausgangslage verlängert. Ein Streitpunkt: Autokauf-Prämien. Gegen die wehren sich auch Demonstranten im Regierungsviertel.
  • Familie, Auto, Soli - worüber die GroKo berät
    Der Koalitionsausschuss berät über Konjunkturmaßnahmen in der Corona-Krise. Für Streit könnten vor allem die Pläne für Familien, Kommunen und die Autobranche sorgen. Auch der Strompreis und die Soli-Abschaffung sollen Thema sein.
  • Verfassungsschutz setzt "virtuelle Agenten" ein
    Der Verfassungsschutz will Rechtsextremisten im Internet besser aufspüren - um mögliche Attentäter frühzeitig zu erkennen. Dafür setzt er verstärkt auf "virtuelle Agenten". Von Florian Flade und Georg Mascolo.
  • Niedersachsen: Quarantäne-Brechern droht Einweisung
    Nach dem Corona-Ausbruch in Göttingen kündigt der Krisenstab harte Sanktionen gegen Quarantäne-Brecher an. Die Behörden haben inzwischen hunderte Kontaktpersonen ermittelt - doch nicht alle ließen sich freiwillig testen.
  • Hamburger SPD und Grüne stellen Koalitionsvertrag vor
    Drei Monate nach der Bürgerschaftswahl in Hamburg haben SPD und Grüne den Koalitionsvertrag vorgelegt. Die Corona-Krise habe der Stadt die schwerste Krise aller Zeiten gebracht und die Verhandlungen geprägt, sagte Bürgermeister Tschentscher.
Scroll Up